News

Gerechtes Unentschieden!

Im letzten Heimspiel gewann nur einer – das Wetter!

Bei sommerlichen 32 Grad trafen sich die Reserve des FSV Altdorf und unser SC zum letzten Heimspiel der Saison.

In den ersten 45. Minuten neutralisierten sich beide Team auf dem Feld. Auch nennenswerte Torchancen waren nicht zu verzeichnen. Es war den Temperaturen zu schulden, dass das Spiel nicht so recht in fahrt kam.

Nach dem Seitenwechsel war der Wille mehr zu spüren, dieses Spiel für sich entscheiden zu wollen. Nach einem schönen Spielzug unseres Teams vergab Rasim Kastrati nur knapp am Gästekeeper, der den Ball gleich für Altdorf wieder ins Spiel gab und einen schulbuchmäßigen Konter einleitete, der in der Gästeführung endete. Die Antwort kam postwendend. Wieder tauchte Kastrati vor dem Tor der Altdorfer auf und schob den Ball dieses Mal über die Linie zum Ausgleich. In einem eher müden Sommerkick gelang unseren Gästen in der 86. Minute dann doch der erneute Führungstreffer zum 2:1. Auch dieser hielt nicht lange. Mit dem womöglich schönsten Spielzug des Spiels glich Michael Stöhr in der 89. Minute doch noch aus.

Am Ende kann man sagen, dass es ein verdientes Unentschieden war.

 

Im letzten Spiel der Saison reist die Ziegler-Elf nach Münchweier. Hier möchte man den dritten Platz über die Ziellinie bringen und eine spielerisch bessere Leistung liefern als in den beiden letzten Partien.

Wir freuen uns wieder auf eure Unterstützung und möchten uns hierfür schon jetzt besonders herzlich bedanken.   

 

Auf geht’s SC!

Teile das Aktuelle - jetzt

Mehr Aktuelles

20 Jahre Sporttage

25
Mai